Teilen

Medizinskandal Arthrose (gebundenes Buch)

Lieferzeit
2-3 Tage
Auf Lager
SKU
SW10065
49,50 CHF
Inkl. 2.5% MwSt., zzgl. Versand
Inkl. 2.5% Steuern

Wir versenden Ihre Bestellung innerhalb von 2 Tagen. Erfahren Sie mehr...

Bei Fragen, Problemen und Anregungen rufen Sie uns einfach an.

Wenn Sie mit einem Produkt unzufrieden sind, senden Sie es einfach innerhalb von 30 Tagen zurück.

Erhalten Sie Treuepunkte mit jeder Bestellung!


Produktinformationen "Medizinskandal Arthrose (gebundenes Buch)"

„Der letzte Grund des Widerstandes gegen eine Neuerung in der Medizin ist immer der, dass hunderttausende von Menschen davon leben, dass etwas unheilbar ist…"
Prof.Dr.Friedrich F. Friedmann

Der Autor der populären „MEDIZINSKANDALE“-Buchreihe stellt gleich zu Anfang die provokante Frage, warum die Schulmedizin ausgerechnet vor der Arthrose kapituliert,- einer Erkrankung, die vermeintlich auf einem „simplen“ Verschleiß eines Knorpelpuffers zwischen zwei Knochen basiert,- während sie doch andererseits seit einem halben Jahrhundert in der Lage ist, Herzen zu verpflanzen und seit über 20 Jahren gar, Säugetiere zu klonen…

Nach einer kurzen, fundierten Analyse dieser komplexen Frage, fällt die Antwort mehr als ernüchternd aus, und lautet:

Arthrose ist, wie zahlreiche andere Krankheiten, mehr ein Politikum, denn eine Erkrankung,- ein Milliardengeschäft für die

Pharmaindustrie und die Ärzteschaft, und damit lediglich ein weiterer

MEDIZINSKANDAL!

Um als Betroffener zu akzeptieren, dass es sich im Gegensatz zu dem, was uns die Schulmedizin suggeriert, bei Körpergelenken eben um KEINE maschinellen Kugellager oder Scharniere handelt, sondern um lebendes und damit regenerationsfähiges Zellgewebe, und dass exakt aufgrund dieser Tatsache eine Heilung selbst fortgeschrittener Arthrose möglich ist, ist es zunächst unabdingbar zu verstehen, welche Institutionen und „elitären Kreise“ in welcher Weise und vor allem warum die globale Heilung der Arthrose auf schulmedizinischer Ebene bis zum heutigen Tage erfolgreich zu verhindern wissen. Punkte, die es also zunächst zu klären gilt und die entsprechend gleich im ersten Kapitel abgehandelt werden.

Im Buch geht es jedoch nicht vordergründig darum, das schuldhafte Geflecht aus offiziellen Ernährungsinstitutionen, der Schulmedizin sowie der Pharmaindustrie bis ins letzte Detail zu zerpflücken und die Schulmedizin an den Pranger zu stellen. Vielmehr besteht die Intention des Buches darin, den Betroffenen konkrete Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, um sich auch ohne Therapeutenhilfe aus der verheerenden Sackgasse der Schulmedizin heraus zu manövrieren!

Nach dem Motto „Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung“, widmet sich der Autor nach einem kurzen Blick hinter die „theatralischen“ Kulissen der Schulmedizin sehr konkret und ausgiebig den funktionellen und sowohl für jeden Patienten, als auch seinen behandelnden Arzt nun einzig logischen Maßnahmen zur Heilung von Arthrose auf zellulärer Ebene! Der Leser lernt zu verstehen, wie Arthrose-Heilung vonstattengeht…

Im Vordergrund der Heiltherapie steht dabei der ursächliche, bioadaptiv-multifaktorielle Behandlungsansatz, der naturgemäß einzig in der Lage ist, Arthrose zu heilen und dabei auf vier bestens bewährten Säulen fußt.

Sie lernen funktionelle Methoden der Statikkorrektur kennen, die die Orthopäden nur sehr selten beherrschen, die aber in wenigen Griffen das Leben eines Arthrosekranken grundlegend verändern können!

Erfahren Sie, welche verheimlichten, sabotierten und nicht selten gar unterdrückten Heilmittel von „Mutter“ Natur die Gelenkflüssigkeit mit höchst potenten Gelenknähr- und Aufbaustoffen regelrecht durchspülen. Nährstoffen, die nachweislich den Gelenkknorpel wieder aufbauen, den Stoffwechsel des Gelenkknorpels und der Gelenkkapsel anregen, die Gelenkschmierung fördern und last but not least die Entzündungsmediatoren hemmen – kurz: Arthrose heilen!

Während auserlesene Antioxidantien parallel dazu den Gelenkknorpel vor den gefräßigen, freien Radikalen, und aktive Entsäuerung vor dem Mineralabbau schützen, lindern natürliche Palliativa („Schmerzmittel“) gänzlich ohne Nebenwirkungen den akuten Gelenkschmerz und erlauben auf diese Weise ein funktionelles Bewegungsprogramm. Abgerundet wird der Therapieplan konsequenter Weise durch Ernährungstipps und ein umfassendes Entsäuerungs- und Entschlackungsprogramm
Mehr Informationen
Lieferzeit2-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Medizinskandal Arthrose (gebundenes Buch)

Verbraucherhinweise


Trocken, lichtgeschützt und nicht über 25°C aufbewahren. Store in a cool dry place.

Behältnis nach Gebrauch wieder fest verschliessen.

Die tägliche Verzehrsempfehlung darf nicht überschritten werden.

Dieses Produkt ist kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.

Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Keep out of reach of children.